Vai a sottomenu e altri contenuti

Orosei

Orosei besitzt eine lebhafte und gut erhaltene Altstadt, reich an wertvollen Werken ländlicher Architektur, Kirchen und Herrenhäusern. Sicherlich sind das Museum Guiso, die Pfarrkirche San Giacomo, die Kirche Del Rosario, die Kirche delle Anime und die Kirche Sant'Antonio Abate einen Besuch wert, letztere, früher eine ländliche Wallfahrtskirche, ist heute der Ort, an dem der Feuerritus durchgeführt wird, am 16. Januar jed en Jahres. Im Turm Pisana, im Hof der Wallfahrtskirche, ist heute eine Ausstellung des örtlichen Handwerks untergebracht. Daneben sind auch die Feiern von Festa di Santa Maria 'e Mare, Madonna del Rimedio und die Riten der Karwoche interessant. Das Meer ist das Element, das die Landschaften von Orosei dominiert, mit den unterschiedlichsten Abschnitten, den wechselnden Farben und der unglaublichen Transparenz, eingerahmt von Pinienhainen, mediterranem Niederwald und Klippen aus rosa Granit und Basalt. Das Ufer umfasst gut 14 km Strand, der sich von Osala (überragt von den gleichnamigen Nuraghen) bis zur Tieroase Bidderosa erstreckt, und seine Tiefen üben einen grossen Reiz auf die Freunde des Tauchens auf. Orosei bietet einen bezaubernden Aufenthalt in den verschiedenen Beherbergungsbetrieben, Hotels, Feriendörfern, Agritourismus-Betrieben und B&B, die im ganzen Gebiet verstreut sind. Veduta di Orosei Veduta di Orosei Una spiaggia del litorale di Orosei Una spiaggia del litorale di Orosei Spiaggia di Bidderosa Spiaggia di Bidderosa Chiesa di Sant'Antonio Chiesa di Sant'Antonio Nuraghe di Osala Nuraghe di Osala
torna all'inizio del contenuto
torna all'inizio del contenuto